Das Känguru der Mathematik

Die Realschule Bruckmühl nimmt im Schuljahr am 17. März 2022 zum ersten Mal am Känguru der Mathematik mit allen Klassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen sowie vereinzelten weiteren Klassen Teil!

An diesem mathematischen Wettbewerb nehmen weltweit zahlreiche Schüler:innen statt, alleine in Deutschland waren es 2019 etwa 968.000.

Welches Ziel hat der Wettbewerb?

Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, der vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll. Ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer:innen erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Erinnerungspreis – für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathe-Camp.

Die Aufgaben sind sehr anregend, heiter, und oft ein wenig unerwartet. Die bei Schülerinnen und Schülern häufig vorhandene Furcht vor der Mathematik soll etwas aufgebrochen oder zumindest angekratzt werden. Wie die Resonanz aus den Schulen zeigt, gelingt dies sehr gut.

Die 24 bzw. 30 Aufgaben haben je 5 Antwortmöglichkeiten zur Auswahl, von denen genau eine richtig ist. Die Aufgaben sind unterschiedlich aufgebaut: Teilweise können sie bereits mit Grundkenntnissen aus dem Schulunterricht gelöst werden, manchmal ist ein kreativer Umgang mit dem Gelernten notwendig oder aber etwas Pfiffigkeit bzw. ein gesunder Menschenverstand. Vor allem eignen sich alle Aufgaben dabei sehr gut, mathematische Arbeitsweisen – unterhaltsam – zu trainieren.

Zahlreiche weitere Informationen und vor allem Aufgaben aus den Vorjahren können bei Interesse im Voraus auf www.mathe-kaenguru.de aufgerufen werden.

 

Startgeld, Auswertung

Der Wettbewerb finanziert sich selbst. Die gesamten Kosten für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise werden durch ein zu entrichtendes Startgeld von 2,50 Euro getragen. Die Teilnahme ist selbstverständlich völlig freiwillig. Über ein reges Interesse unserer Schüler:innen würden wir uns durchaus freuen! Bei einer nicht möglichen Teilnahme wegen Erkrankung erhalten Sie das Startgeld zurück!

Im Anschluss an den Wettbewerb werden die Ergebnisse an den Verein „Mathematikwettbewerb Känguru e.V.“ übermittelt, welcher die Daten ausschließlich für die Auswertung des Wettbewerbs verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Details zum Datenschutz sind unter www.mathe-kaenguru.de/datenschutz zu finden.

 

Teilnahme

Wir hoffen, dass wir Ihr bzw. Euer Interesse geweckt haben. Wenn Ihr Kind zu diesem Wettbewerb angemeldet werden soll, geben Sie ihm bitte das Startgeld von 2,50 Euro passend gemeinsam mit der Zustimmung (siehe Elternbrief vom 03.02.2022) in einem beschrifteten (Name und Klasse Ihres Kindes) Briefumschlag mit.

 

Herzlichen Dank

 

Simon Möckl

Fachschaftsleitung Mathematik